Eine gemeinsame digitale Arbeitsumgebung

Einsatzmöglichkeiten der überaus-Plattform für die institutionsübergreifende Arbeitsorganisation

In vielen Jugendberufsagenturen können die Beteiligten nicht auf gemeinsame Laufwerke und Systeme zugreifen. Die überaus-Plattform bietet hierfür eine Lösung: Sie verfügt über viele Funktionen zur Kommunikation und zum Teilen von Informationen und Dateien, die die institutionsübergreifende Zusammenarbeit in einer Jugendberufsagentur erleichtern können. Zudem ist sie kostenfrei, bundesweit verfügbar und entspricht der Datenschutzgrundverordnung.

Copyright Informationen anzeigenZwei Frauen schauen sich gemeinsam etwas auf einen Bildschirm an.
Der gemeinsame Blick auf Arbeitsdokumente wird im Arbeitsalltag oft benötigt.

Die Servicestelle Jugendberufsagenturen haben vermehrt Anfragen erreicht, ob sie Angebote kennt, die die institutionsübergreifende Zusammenarbeit in Jugendberufsagenturen erleichtern. Gesucht wurden beispielsweise Lösungen, um einen Ablageort für Protokolle oder Sitzungssaalpläne zu schaffen und die gemeinsame Bearbeitung von Dokumenten zu ermöglichen. Einige Lösungsansätze dafür sind uns bei verschiedenen Jugendberufsagenturen bereits begegnet. Beispielsweise wurden innerhalb einer gemeinsamen Webseite login-geschützte Bereiche für die Mitarbeitenden eingerichtet oder eine Cloud-Lösung verwendet. Diese individuellen Lösungen sind aber oft nicht auf die Bedingungen in anderen Jugendberufsagenturen übertragbar oder mit Kosten verbunden.

Die überaus-Plattform – ein Tool für digitale Zusammenarbeit

Wir verweisen Jugendberufsagenturen daher auch auf das Plattform-Angebot der Fachstelle für Übergänge in Ausbildung und Beruf (überaus). Die überaus-Plattform bietet eine digitale Arbeitsumgebung, die die organisationsübergreifende Zusammenarbeit in Jugendberufsagenturen erleichtern kann. Fach- und Führungskräfte einer Jugendberufsagentur können über die Plattform miteinander kommunizieren und Dateien oder Informationen teilen – unabhängig von ihrer institutionellen Zugehörigkeit sowie zeitlicher oder räumlicher Trennung. Dafür bietet die Plattform verschiedene Funktionen, beispielsweise:

  • Die Dateiablage – Dateien zentral abspeichern und bearbeiten, auch gemeinsam und gleichzeitig.
  • Die Videokonferenz – Ortsungebunden gemeinsam Besprechungen durchführen.
  • Das interne Nachrichtensystem – Ähnlich wie ein E-Mail-System.
  • Die Pinnwand – Informationen am "Schwarze Brett" für alle sichtbar machen.
  • Das Forum – Miteinander Fragen klären und Themen diskutieren.
Screenshot von der roten Plattform-Lasche, die zur Plattform führt.

Auf unserer Website haben wir als Servicestelle Jugendberufsagenturen eine direkte Schnittstelle zur überaus-Plattform eingerichtet. Es ist das rote Schloss-Icon oben in der Navigationsleiste beziehungsweise die rote Lasche mit der Aufschrift "Plattform" am rechten Bildschirmrand. Über diese Schnittstelle gelangt man in den Bereich der Servicestelle Jugendberufsagenturen auf der überaus-Plattform, wo Gruppen von einzelnen Jugendberufsagenturen zur Zusammenarbeit verortet werden können. In diesem Bereich liegt außerdem unsere Gruppe, die Fach- und Führungskräften die Möglichkeit zum bundesweiten Austausch bietet.

Zudem nutzen wir die überaus-Plattform selbst im Rahmen unseres eigenen Arbeitsalltags aus den folgenden Gründen:

  • Die Nutzung ist kostenfrei.
  • Die Gruppen und Arbeitsräume können leicht gegründet und exklusiv verwendet werden – denn man kann selbst steuern, wer der eigenen Gruppe beitreten kann.
  • Die Funktionen sind webbasiert, kommen also ohne die Installation zusätzlicher Software aus.
  • Die Plattform liegt auf Servern in der Bundesrepublik Deutschland.
  • Die Datenverarbeitung entspricht den gesetzlichen Datenschutzvorschriften und folgt dem Grundsatz der Datensparsamkeit. (Mehr Infos zum Datenschutz)

Freigabe der Plattform für Mitarbeitende in Agenturen für Arbeit und Jobcentern (gE)

Die IT-Abteilung der Bundesagentur für Arbeit hat die Nutzung der Plattform (inklusive des eingebundenen Videokonferenzsystems) für Mitarbeitende in Agenturen für Arbeit und Jobcentern (gE) freigegeben. Mehr Informationen dazu können Sie dem Leitfaden am Ende dieses Beitrags entnehmen (Seite 9).

Einsatzmöglichkeiten der Plattform für Jugendberufsagenturen

Die überaus-Plattform ermöglicht die Gründung von eigenen Gruppen, in denen eine Jugendberufsagentur exklusiv zusammenarbeiten kann – Wer in die Gruppe eintreten und damit die dort abgelegten Arbeitsdokumente und Funktionen nutzen kann, entscheiden die Gruppengründerinnen und -gründer nämlich selbst (Mehr Informationen zur Gruppengründung finden Sie im Leitfaden am Ende dieses Beitrags). Vor allem eignet sich die Plattform für die allgemeine Arbeitsorganisation innerhalb der Jugendberufsagentur und für die Zusammenarbeit in Steuerungsgruppen oder Lenkungskreisen. Beispielsweise kann die Plattform folgendermaßen eingesetzt werden:

  • Als gemeinsamer Ablageort für Dokumente
    Innerhalb der Gruppe steht eine gemeinsame Dateiablage, ähnlich einem Windows-Explorer-Laufwerk auf dem Computer, zur Verfügung. Darin können Dateien (beispielsweise Word- oder Excel-Dateien, PDFs, Bilder oder Videos) zentral gespeichert und aktuell gehalten werden. Dokumente zu gemeinsamen Arbeitsprozessen oder Schnittstellenpapiere können so für alle zentral hinterlegt und auch von zukünftigen Team-Mitgliedern leicht nachvollzogen werden.
  • Zur tagesaktuellen Planung der Belegung von Besprechungsräumen
    Auch dafür bietet sich die Dateiablage an. Denn man kann in der Dateiablage nicht nur Dateien hochladen, sondern diese auch selbst erstellen und "live" innerhalb der Plattform bearbeiten. Es ist also möglich einen Belegungsplan direkt auf der Plattform zu pflegen, aus dem immer für alle direkt ersichtlich ist, wer wann einen Raum verwendet.
  • Zum gemeinsamen Ausarbeiten von Projektskizzen
    Die Plattform ermöglicht die gemeinsame und gleichzeitige Bearbeitung von Dateien. Dadurch kann die gemeinsame Arbeit an Dokumenten, zum Beispiel an Projektskizzen, erleichtert werden, da es nicht nötig ist, verschiedene Überarbeitungsstände per E-Mail hin und her zu senden. Es ist aber natürlich trotzdem möglich, Dateien auf den eigenen Computer herunterzuladen.
  • Für die Durchführung gemeinsamer digitaler Besprechungen
    Das Videokonferenzsystem "BigBlueButton" ist in die Plattform integriert. So können Besprechungen auch über räumliche Distanzen hinweg einfach per Videoschalte durchgeführt werden. Es ist auch möglich Personen, die nicht auf der Plattform registriert sind, für einen begrenzen Zeitraum in die Konferenz einzuladen.
  • Für den Überblick über gemeinsame Besprechungen und zur Terminfindung
    In einem gemeinsamen Kalender, ähnlich einem Outlook-Kalender, können anstehende (Serien-)Termine gepflegt und der Überblick darüber behalten werden. Wenn es darum geht einen Termin für eine Besprechung auszumachen, ist die "Terminabfrage"-Funktion nützlich.
  • Zur Verbreitung allgemein relevanter Informationen unter den Beteiligten
    Die Plattform hält mehrere Funktionen bereit, um Informationen im Team schnell und gezielt zu teilen. Über ein internes Nachrichtensystem kann man eine Art E-Mail an die Beteiligten versenden. Oder man kann Beiträge auf der Gruppen-Pinnwand verfassen, die dann für alle Gruppen-Mitglieder sichtbar sind. Zudem gibt es die Möglichkeit ein Forum oder ein Wiki anzulegen.

    Hilfestellung für die Nutzung der Plattform

    Als Servicestelle Jugendberufsagenturen haben wir am 23. März und am 5. Mai 2022 jeweils einen Workshop für Jugendberufsagenturen veranstaltet, in dem wir einen Überblick über die Plattform und ihre Funktionen gegeben haben. Zudem hat in diesem Rahmen Marcel Lehmann, Koordinator der Jugendberufsagentur Köln, den Workshop-Teilnehmenden in einem kurzen Beitrag berichtet, wie die Jugendberufsagentur Köln seit fast drei Jahren die Plattform für die Organisation gemeinsame Arbeit verwendet. "Die Nutzung ist keine Raketenwissenschaft, wir nutzen vor allem die Ordner, um Dateien zentral abzulegen, auch Medien wie Werbematerialien oder Flyer und unseren Bürobelegungsplan. Personenbezogene Daten landen aber nicht auf der Plattform, das ist tabu und da achte ich als Koordinator auch drauf.", so Marcel Lehmann.

    Im Nachgang zu dem Workshop haben wir einen kurzen Leitfaden erarbeitet, den Sie hier herunterladen können:

    Cover des Leitfadens.

    Leitfaden zur Plattform

    Ein kleiner Guide, der Jugendberufsagenturen bei der Nutzung der Plattform unterstützt.
    Der Leitfaden führt durch den Registrierungsprozess und das erstmalige Login auf der Plattform.
    Es wird erläutert, wie man als Jugendberufsagentur eine eigene Gruppe gründen und für die gemeinsame organisationsübergreifende Arbeit verwenden kann.
    Zudem werden wichtige Funktionen und ihre Einstellungsmöglichkeiten beleuchtet.

    Leitfaden für die überaus-Plattform (2697 KB)
    Das könnte Sie auch interessieren

    Das könnte Sie auch interessieren

    Copyright Informationen anzeigenBildschirm, der die Plattform-Seite zeigt.

    Videoclip über die überaus-Plattform

    Der kurze Erklärfilm umreißt in zweieinhalb Minuten, wie die überaus-Plattform aufgebaut ist und welche vielfältigen Möglichkeiten zur Kommunikation und Organisation der Zusammenarbeit die digitale Lern- und Arbeitsumgebung bietet. Der Videoclip wurde von der Fachstelle für Übergänge in Ausbildung und Beruf (überaus) im Bundesinstitut für Berufsbildung veröffentlicht, zu der das Plattformangebot gehört.

    Zum Videoclip auf Überaus.de
    Copyright Informationen anzeigenLogo der Fachstelle <i>überaus</i>

    Weitere Informationen über die Fachstelle überaus

    Die Fachstelle überaus richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus Praxis, Verwaltung, Politik und Wissenschaft richtet, die sich mit dem Übergangsbereich beschäftigen. Dazu bietet sie eine systematische Aufbereitungen von fachlichen Informationen und Hintergründen. Die Servicestelle Jugendberufsagenturen, die ebenfalls im BIBB angesiedelt ist, arbeitet eng mit der Fachstelle überaus zusammen.

    Zur Website von überaus.de
    Copyright Informationen anzeigenBildschirm mit Symbolen für Datenschutz.

    Sichere Weitergabe von Falldaten

    Der Austausch von personenbezogenen Daten ist zentral für die rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit. Um diesen Austausch zwischen den Sozialleistungsträgern zu gewährleisten, gibt es verschiedene Ansätze. Eine bundesweit verfügbare Lösung bietet das IT-System "YouConnect", das Mitarbeitenden in Jugendberufsagenturen einen rechtssicheren Datenaustausch ermöglicht.

    Weiterlesen
    Copyright Informationen anzeigenPortraitfoto Ute Wolf

    Wir setzen auf haupamtliches Projektmanagement

    Die JBA Görlitz ist eine virtuelle Jugendberufsagentur. Ute Wolf, die Leiterin des Sachgebiets Strategische Projekte im Jobcenter Görlitz, beschreibt, wie man dort der Idee folgt, durch die bessere Abstimmung der vielfältigen Angebote und durch die Vernetzung mit Schulen, Kammern und freien Trägern, die jungen Menschen in ihrer individuellen und sozialen Entwicklung wirksamer zu unterstützten.

    Zum Interview