Veranstaltungskalender

Eine Auswahl von Terminen mit Bezug zu den Themen der Jugendberufsagenturen

Hier finden Sie Termine von Tagungen, Messen und Kongressen zum Themenfeld Übergang Schule – Beruf allgemein und zu den Arbeitsfeldern von Jugendberufsagenturen. Dazu zählen Veranstaltungen für die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe ebenso, wie Veranstaltungen für die Mitarbeitenden von Agenturen für Arbeit und Jobcentern.

Oktober

Den Übergang von der Schule in den Beruf gemeinsam gestalten

  • Datum
  • 11. und 12. Oktober
  • Veranstalter
  • Kompetenzzentrum Universität Hannover
  • Veranstaltungsort
  • Online

Die Fachtagung widmet sich der Frage, wie der Übergang von berufsbildenden Schulen in den Beruf zukunftsfähig gestaltet werden kann. Dazu stellt die Servicestelle Jugendberufsagenturen in einem Vortrag ihr Angebot und aktuelle Entwicklungen im Bereich der rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit vor. Themenworkshops beleuchten zudem unter anderem Möglichkeiten der Prozessgestaltung in Jugendberufsagenturen und der Gestaltung gemeinsamer Fallkonferenzen, sowie wie junge Menschen besser erreicht werden können.

Widerstand als Motivation: Praktische Ansätze für Schulsozialarbeit und Jugendberufshilfe

  • Datum
  • 12. und 13. Oktober 2021
  • Veranstalter
  • IN VIA Akademie
  • Veranstaltungsort
  • Paderborn

Ziel der Fortbildung ist es, in der Arbeit mit jungen Menschen Widerstand, Unfreiwilligkeit und fehlende Motivation nicht als Hindernisse, sondern als Chancen für einen erfolgreichen Hilfeprozess zu nutzen. Dies erfordert eine Reflexion der eigenen Haltung, ein Umdenken in der Gesprächsführung und eine Toolbox an Interventionstechniken. Die Fortbildung richtet sich neben Fachkräften aus der Schulsozialarbeit und Jugendberufshilfe an Mitarbeitende aus dem Bereich der beruflichen Integration.

Dialogtag: Berufsausbildung für alle!

  • Datum
  • 22. Oktober 2021
  • Veranstalter
  • Katholischen Jugendsozialarbeit Bayern
  • Veranstaltungsort
  • Landshut

Der Dialogtag der katholischen Jugendsozialarbeit in Bayern widmet sich der Frage, wie passende Angebot für sozial benachteiligte junge Menschen aussehen, damit sie mit dem passendem Maß an (sozialpädagogischer) Unterstützung in ein eigenständiges Berufsleben einmünden. Die Veranstaltung richtet sowohl an Fachkräfte aus der Jugendsozialarbeit und Jugendhilfe als auch an Mitarbeitende aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung.

16. Fachkongress der Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management

  • Datum
  • 22. und 23. Oktober 2021
  • Veranstalter
  • Deutsche Gesellschaft für Care und Case Management – dgcc
  • Veranstaltungsort
  • Freiburg

Im Fokus der Jahrestagung 2021 steht der systematische Sozialraumbezug – mit all seinen Implikationen für Methodik, strategische Ausrichtung und die organisatorische Verortung des Case Managements. Die Veranstaltung ist als Präsenzkongress in Freiburg Rieselfeld geplant. Aufgrund der Pandemieentwicklung kann aktuell nicht ausgeschlossen werden, dass der Kongress als Hybrid-Veranstaltung durchgeführt werden muss.

Perspektiven für die Arbeit mit schwer erreichbaren jungen  Menschen

  • Datum
  • 28. Oktober 2021
  • Veranstalter
  • Deutsche Provinz der Salesianer Don Boscos
  • Veranstaltungsort
  • München

Die Salesianer Don Boscos arbeiten in mittlerweile sieben Einrichtungen in Deutschland mit der Zielgruppe entkoppelter junger Menschen. Im Rahmen des Symposiums geht es um den Erfahrungsaustausch und um die Frage, welche (präventiven) Voraussetzungen geschaffen werden müssen, um eine nachhaltige und erfolgreiche Wiedereingliederung schwer erreichbarer junger Menschen zu gewährleisten. Dabei wird auch die Bedeutung der rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit in diesem Bereich thematisiert.

November

Was es alles gibt – Kinder- und Jugendhilfe im Dickicht des Berichtwesens?!

  • Datum
  • 03. und 04. November 2021
  • Veranstalter
  • WWU Münster Arbeitsbereich Sozialpädagogik  und Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ)
  • Veranstaltungsort
  • Münster

Mit der Fachveranstaltung soll der Transfer von zentralen Aussagen der Berichte der Bildungs- und Sozialberichterstattung angestoßen und der Versuch unternommen werden, die Berichte in einer die Ergebnisse aufeinander beziehenden Perspektive so miteinander zu verknüpfen, dass diese als eine Art Sozialberichterstattung für die Kinder- und Jugendhilfe verstanden werden können.

Trägerübergreifende Zusammenarbeit im Teilhabeplanverfahren

  • Datum
  • 03. bis 05. November 2021
  • Veranstalter
  • Deutscher Verein | Projekt Umsetzungsbegleitung Bundesteilhabegesetz
  • Veranstaltungsort
  • Online

Die Teilnehmenden vertiefen ihr Wissen über die trägerübergreifende Zusammenarbeit im Reha-Prozess und lernen Strukturen und Prozesse kennen, die für die Durchführung des Teilhabeplanverfahrens relevant sind. Die Veranstaltung wendet sich an Mitarbeitende der Träger der Eingliederungshilfe, der gesetzlichen Kranken-, Renten-, Unfall- und Pflegeversicherung, der Träger der öffentlichen Jugendhilfe, der Bundesagentur für Arbeit und Jobcenter, der Kriegsopferversorgung und Kriegsopferfürsorge sowie der Integrationsämter.

Fachtag: Wer will hier eigentlich was? Aktuelle Themen der Jugendberufshilfe

  • Datum
  • 10. und 11. November 2021
  • Veranstalter
  • EREV e. V.
  • Veranstaltungsort
  • Online

In Vorträgen und Workshops haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, Konzepte zum systemischen Arbeiten mit "unmotivierten" oder gewaltbereiten jungen Menschen in der Jugendhilfe und beruflichen Ausbildung kennenzulernen. Zudem werden praktische Erfahrungen mit der Umsetzung des 16 h SGB II vorgestellt. Der Fachtag richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Einrichtungen der Jugendberufshilfe und der beruflichen Bildung als auch Mitarbeitende der Bundesagentur für Arbeit und alle am Thema Interessierte.

3. Forum Kinder- und Jugendhilferecht: Inklusion und die Rechte junger Menschen – eine rechtskreisübergreifende Aufgabe

  • Datum
  • 11. und 12. November 2021
  • Veranstalter
  • Stiftung Universität Hildesheim
  • Veranstaltungsort
  • Hildesheim/Online (hybrid)

Die Forderung nach einem inklusiven Kinder- und Jugendhilferecht hat besonders durch die UN-Behindertenrechtskonvention eine erhebliche Dynamik erhalten. Eine besondere Herausforderung stellt dabei das Zusammenwirken zwischen Jugendhilfe- und Reha-/Teilhaberecht dar, besonders beim Übergang im Erwachsenenalter. Das Forum wendet sich diesen Bereichen zu und bezieht die aktuellen Entwicklungen der SGB VIII-Reform ein.

Geflüchtete in Ausbildung: Rechtliche und praktische Fragen

  • Datum
  • 22. und 23. November 2021
  • Veranstalter
  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge e. V.
  • Veranstaltungsort
  • Online

Die digitale Fachtagung behandelt rechtliche Fragen, die sich im Zusammenhang mit der Berufsausbildung Geflüchteter stellen und zeigt anhand von Praxisbeispielen, welche Lösungsansätze bestehen, um den Weg in die Ausbildung zu sichern. Sie richtet sich an Fach- und Führungskräfte in Agenturen für Arbeit, Jobcentern und Jugendämtern sowie Trägern der Migrations- und Sozialberatung, die mit Beratung, Leistungsgewährung oder Entwicklung von Konzepten im Bereich der Arbeitsmarktintegration befasst sind.

(Besondere) Klienten in der Kinder- und Jugendhilfe

  • Datum
  • 29. und 30. November 2021
  • Veranstalter
  • Diakonische Akademie für Fort- und Weiterbildung e.V.
  • Veranstaltungsort
  • Leipzig

Im Kontext von Jugendhilfe arbeiten Fachkräfte oftmals mit Jugendlichen und Familien, in denen Verhaltensauffälligkeiten vor dem Hintergrund von Bindungsstörungen, psychischen Erkrankungen und sozialer Benachteiligung starken Einfluss ausüben. Bei dem Kurs geht es um die Reflexion der eigenen Wahrnehmung in der Arbeit sowie um das Kennenlernen und Ausprobieren neuer Handlungsmöglichkeiten und (Beratungs)methoden.

Wir freuen uns, wenn Sie uns auf eine Veranstaltung aufmerksam machen. Benutzen Sie dazu bitte unser Redaktionspostfach.

KONTAKT@SERVICESTELLE-JBA.DE