Veranstaltungskalender

Eine Auswahl von Terminen mit Bezug zu den Themen der Jugendberufsagenturen

Hier finden Sie Termine von Tagungen, Messen und Kongressen zum Themenfeld Übergang Schule – Beruf allgemein und zu den Arbeitsfeldern von Jugendberufsagenturen. Dazu zählen Veranstaltungen für die Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe ebenso, wie Veranstaltungen für die Mitarbeitenden von Agenturen für Arbeit und Jobcentern.

Mai

Schwer erreichbare junge Menschen: Information über und Erfahrungen mit Maßnahmen nach § 16h SGB II

  • Datum
  • 5. Mai 2022
  • Veranstalter
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Arbeit (bag arbeit) e. V.
  • Veranstaltungsort
  • Online

Im Seminar werden die entsprechenden Stolpersteine auf dem Weg zu einer Förderung, der Zielgruppenansprache und Maßnahmeumsetzung angesprochen und Lösungswege aufgezeigt. Dazu soll vor allem der Erfahrungsaustausch dienen. Die Veranstaltung richtet sich an Mitarbeitende von Maßnahmeträgern nach §16 SGB II und Mitarbeitende an den Schnittstellen Jobcentern, Jugendhilfe und Sozialhilfe.

"Junge Menschen erreichen und Beziehungen gestalten" – Handlungsanforderungen an die Jugendsozialarbeit im Kontext von Schulabsentismus

  • Datum
  • 12. Mai 2022
  • Veranstalter
  • Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit e. V. (BAG EJSA)
  • Veranstaltungsort
  • Online

Die Tagung nimmt das Phänomen "Schulabsentismus" auch vor dem Hintergrund der Krisenerfahrungen durch die Corona-Pandemie in den Blick und beleuchtet die Rolle sowie mögliche Aufgabenveränderungen der Jugendsozialarbeit. Die Teilnehmenden sollen Impulse aus Forschung und Praxis sowie ausreichend Raum für Austausch und vertiefende Reflexion erhalten. Im Fokus sind dabei die (neuen) Handlungsanforderungen an die Jugendsozialarbeit und an die Schulsozialarbeit für die Arbeit mit jungen Menschen, die nicht regelmäßig zur Schule gehen.

Deutscher Fürsorgetag, Fachforum 4.1: Rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit zwischen eingeübter Praxis und Weiterentwicklung

  • Datum
  • 12. Mai 2022
  • Veranstalter
  • Deutscher Verein für öffentliche und private Fürsorge (DV)
  • Veranstaltungsort
  • Essen

Die eingeübte Praxis zeigt, dass sich Erfolgsfaktoren herauskristallisiert haben, aber Umsetzungsprobleme und besondere Schnittstellenprobleme auftreten können, so dass konstant eine Weiterentwicklung notwendig ist. Das Fachforum thematisiert die Notwendigkeit einer guten Koordination vor Ort mit klaren Strukturen und Verantwortlichkeiten, bei der die Führungskräfte sich zur Zusammenarbeit bekennen und diese Haltung gemeinsam mit den Fachkräften leben.

Sozialplanung trifft ... rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit

  • Datum
  • 31. Mai 2022
  • Veranstalter
  • Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung mbH (G.I.B)
  • Veranstaltungsort
  • Online

Der Fokus der Veranstaltung liegt auf den Erfordernissen rechtskreisübergreifender Zusammenarbeit im Kontext der strategischen Sozialplanung. Aufgrund der unterschiedlichen Philosophien in den Sozialgesetzbüchern ist eine reibungslose Zusammenarbeit nicht selbstredend – es bedarf stetiger Impulse und Anstrengungen. Die Teilnehmenden können im Rahmen der Veranstaltung durch konkrete Praxisbeispiele mehr über unterschiedliche Ausgestaltungen der rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit erfahren. Die Veranstaltung richtet sich besonders an Akteurinnen und Akteure des Themenfeldes in NRW. Interessierte anderer Bundesländer sind gleichfalls willkommen.

Juni

Bundesweiter RÜMSA-Fachkongress 2022: Zukunft gemeinsam gestalten – Rechtskreisübergreifende Zusammenarbeit am Übergang Schule-Beruf dauerhaft sichern

  • Datum
  • 01. und 02. Juni 2022
  • Veranstalter
  • Landesnetzwerkstelle RÜMSA
  • Veranstaltungsort
  • Halle (Saale)

Schwerpunkt der Veranstaltung ist der erfolgreiche Übergang Schule – Beruf. Der Kongress wird Fragestellungen und Herausforderungen aus der praktischen Umsetzung unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit aufgreifen, aber auch über Entwicklungen informieren und Perspektiven aufzeigen. Zudem soll der Kongress ein Forum für die Akteure am Übergang Schule – Beruf bieten, um Erfahrungen aus Sachsen-Anhalt und anderen Bundesländern zusammenzubringen und zu diskutieren.

Fachtag: Digitalisierung in der Jugendsozialarbeit

  • Datum
  • 14. Juni 2022
  • Veranstalter
  • Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit
  • Veranstaltungsort
  • Bad Neuenahr-Ahrweiler

Die pandemiebedingte Verlagerung der Jugendsozialarbeit in den digitalen Raum war für Fachkräfte und junge Menschen herausfordernd. Gleichzeitig sind durch den Digitalisierungsschub neue partizipative Formate und Möglichkeiten entstanden. Der Fachtag der Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit Hessen/Rheinlad-Pfalz/Saarland greift diese Erfahrungen auf und lädt dazu ein, sich über die zukünftige Ausstattung der Jugendsozialarbeit und ihre partizipativen Möglichkeiten auszutauschen.

Juli

Geht's auch digital? – Jubiläumsfachtagung Jugendberufshilfe Thüringen e.V.

  • Datum
  • 5. Juli 2022
  • Veranstalter
  • Jugendberufshilfe Thüringen e.V.
  • Veranstaltungsort
  • Erfurt

Die Fachtagung "Geht’s auch digital?" greift, basierend auf
einer aktuellen Analyse des Medienverhaltens Jugendlicher, genannte Problemlinien auf und stellt Angebote aus ganz unterschiedlichen fachlichen Kontexten zur Diskussion. Dabei stehen einerseits digitale Instrumente im Kontext der beruflichen Orientierung als auch die Chancen und Risiken benachteiligter junger Menschen im Fokus.

September

Save the Date: Übergang von der Schule in den Beruf – gelingende Formen von Zusammenarbeit

  • Datum
  • 7. September 2022
  • Veranstalter
  • Niedersächsisches Kultusministerium
  • Veranstaltungsort
  • Hannover

Basis einer gelingenden rechtskreisübergreifenden Zusammenarbeit ist ein aufeinander abgestimmtes Agieren. Die Niedersächsische Landesfachtagung soll Ideen und Erfahrungen aus der gelebten Zusammenarbeit der Leitstellen der Region des Lernens und den Jugendberufsagenturen vertiefen. Ein gemeinsames Reflektieren vorhandener Ansätze und Ideen soll Neues hervorbringen und so ein Weiterentwickeln des gemeinsamen Wirkens stärken. So werden Synergien sowie kreatives Handeln gefördert und Kompetenzen, wie Ressourcen gebündelt. Die Fachtagung wendet sich vorrangig an Akteurinnen und Akteure aus Niedersachsen. Interessierte anderer Bundesländer sind gleichfalls willkommen.

Generation Null Bock?! Beratung und Umgang mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen

  • Datum
  • 21. September 2022
  • Veranstalter
  • Studieninstitut Niederrhein
  • Veranstaltungsort
  • Online

In diesem Seminar geht es um die Auseinandersetzung mit der oft als "schwierig" wahrgenommenen Gruppe der Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Wie sieht deren Lebenssituation aus? Wie bekomme ich einen Zugang? Wie kann Interaktion und Motivation gelingen? Die vermittelten Informationen und Hilfestellungen sollen die Beratung und Begleitung verbessern und die Kommunikation erleichtern.

Beratung und Begleitung Jugendlicher an der Schwelle zwischen Schule und Beruf

  • Datum
  • 28. September 2022
  • Veranstalter
  • Kommunales Bildungswerk e. V.
  • Veranstaltungsort
  • Hybrid

Das Seminar richtet sich an Mitarbeitende aus dem Bereich SGB II und SGB III, die als Arbeitsvermittler U25 oder in ähnlichen Funktionen tätig sind, sowie an  Fallmanager*innen und Sachbearbeiter*innen in Jugendämtern. Ziel des Seminars ist es, einen praxisnahen Überblick über die pädagogische Arbeit mit Jugendlichen bei der Berufsorientierung sowie Berufsausbildung zu geben und alltagstaugliche Handlungsmöglichkeiten im Umgang mit Jugendlichen aufzuzeigen.

Wir freuen uns, wenn Sie uns auf eine Veranstaltung aufmerksam machen. Benutzen Sie dazu bitte unser Redaktionspostfach.

KONTAKT@SERVICESTELLE-JBA.DE